WERDEGANG

Die universitäre Einrichtung der Sprachen (DUI) wurde im Januar des Jahres 2000 durch eine Vereinbarung von Lic. Juan Manuel Camacho Bertrán beschlossen, er war Rektor unserer Universität. Die genannte Vereinbarung wurde positiv empfangen, da ein Bedarf besteht eine Beziehung mit den Verantwortlichen eines Faches einer Fremdsprache aufzubauen um so gemeinsam inherente Aktivitäten in diesem Bereich koordinieren zu können. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit die Organisation des Prozesses vom Lehren und Lernen zu unterstützen. Diese oberste Priorität beinhaltet die Einführung von Richtlinien und Aktivitäten, welche helfen sollen auf das Ziel unserer Instituation zu lenken und einen integrativen Verband mit den Schülern anzubieten, der auch das Können einer Fremdsprache beinhaltet.


Compartir en: